LOVE


Um das stereotype Muster der vermeintlich individuellen Begeisterung der Boygroupfans
zu unterstreichen, ordnete Ina Wudtke die Portraits zu einem Schriftzug: Love. Love wird hier zu einer Struktur, einer ordnenden Instanz, einem Slogan unter dem sich die M├Ądchen auf Konzerten versammeln.

Love, Ausstellungsansicht, 2000, Central House of Artists, Moskau
Love, Ausstellungsansicht - Details, 2000, Central House of Artists, Moskau
Fotoinstallation, 96 Portraits,
je 20 cm x 30 cm, Fotoprints
aufgezogen auf Dibondverbundplatten,
25 Kilo, Farbe, 2000